Einzelsitzung Gesprächstherapie Stuttgart

wahrnehmen

verstehen

verändern

Oft geht es erstmal darum überhaupt eine Sprache zu finden für das Erlebte und das eigene Empfinden.

Gesprächstherapie nach Carl Rogers

Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie

Es wurde vom amerikanischen Psychologieprofessor Carl Rogers (1902–1987) entwickelt.
Dabei ist die Grundhaltung des Therapeuten/der Therapeutin geprägt von Empathie (einfühlendes Verständnis), positiver Wertschätzung (Akzeptanz, emotionale Wärme) und Authentizität (Echtheit).

Der Gesprächsverlauf wird vom Klienten /von der Klientin bestimmt, und der Therapeut/ die Therapeutin versucht, das Gesagte mitsamt emotionaler Bedeutung in eigene Worte zu fassen und dem Klienten/der Klientin zu „spiegeln“. Dieser soll so seine eigenen Gefühle klären und sich wieder umfassender wahrnehmen.

Trauen Sie sich neue Wege zu gehen

Wagen Sie jetzt den Schritt in ein freieres, selbstbestimmtes Leben

Telefon: 0711-504 35 318

Kontakt aufnehmen
christine hirzel stuttgart