EFT Klopfakkupressur Christine Hirzel Stuttgart

wahrnehmen

verstehen

verändern

Durch das Klopfen bestimmter Punkte am Körper können Blockaden gelöst werden.
Es ist eine einfache und sehr effektive Methode, die überall eingesetzt werden kann  und sehr schnell von jedem erlernt werden kann.

Klopfakupressur  
„Emotional Freedom Technique“ (EFT)

Eine Methode zur Lösung von Blockaden und Ängsten

Durch das Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte (Meridianpunkte oder Energiepunkte) die in einer bestimmten Reihenfolge geklopft werden, ist es möglich Blockaden dauerhaft zu lösen.

Negative Glaubensmuster können so ebenfalls gelöst werden.
Gerade auch bei Kindern ist diese Methode sehr gut einzusetzen.
Z.B. bei einer Schulblockade wie einem negativen Glaubenssatz: ich bin nicht gut in Mathe, in kann kein Mathe“.
Durch das Klopfen kann sich dieses negative Glaubensmuster lösen und kann durch neue positive Glaubensmuster ersetzt werden.

In der Praxis  setze ich diese Technik sehr gerne ein, wenn die emotionale  Arbeit blockiert ist. Dadurch  findet ein Festhalten an den bekannten, destruktiven Mustern statt.
Durch das Klopfen werden diese negativen Glaubensmuster entkoppelt, Energie  wird wieder zum Fließen gebracht, Belastungen auf energetischer Ebene werden gelöst und so kommen wir im therapeutischen Prozess weiter voran.

Anwendungsgebiete sind:

  • Ängste (ideal auch bei Kindern mit Schulangst, bei Prüfungsangst anzuwenden)
  • Phobien jeglicher Art
  • Traumata
  • Energielosigkeit
  • Süchte
  • Schmerzen
  • negative Glaubenssätze

Die  EFT – Methode ist ein sehr effektives Instrument zur Entlastung von körperlichem und seelischem Stress.

Das Klopfen führt zur Beruhigung des gesamten Nervensystems und zur Entspannung.

Sie sind unzufrieden oder spüren eine Last im Leben? Haben Unsicherheiten, Zweifel oder Ängste? Und suchen dabei eine professionelle Begleitung?

Trauen Sie sich neue Wege zu gehen

Wagen Sie jetzt den Schritt in ein freieres, selbstbestimmtes Leben

Telefon: 0711-504 35 318

Kontakt aufnehmen
christine hirzel stuttgart